Entsorgung ihrer Altmedikamente

Bitten sehen sie regelmäßig ihre Medikamente auf den Ablauf des Verfalldatums durch. Alte Medikamente können im Normalfall über den normalen Hausmüll entsorgt werden. Der Beipackzettel und die Papschachtel können als Altpapier entsorgt werden, leere Plastikverpackungen kommen in den Gelben Sack. Bitte entsorgen sie keinesfalls irgendwelche Medikamente in der Toilette, hierdurch können sie der Umwelt und der nachsten Kläranlage schwere Schäden zufügen.

Achten sie bei der Entsorgung bitte darauf, dass Altmedikamente keinesfalls in Kinderhände gelangen dürfen. Für Kinder sehe viele Medikamente in der Blisterverpackung aus wie Süßigkeiten, am besten umwickeln sie die Blister mit einer Lage Zeitungspapier, und schon sind sie für Kinder uninteressant. Spritzen und Kanülen sollten natürlich nur in einem durchstichfesten Behälter entsorgt werden.

Oder kommen sie einfach zu uns. Wir sind ihnen gerne bei der Durchsicht ihrer Hausapotheke behilflich und übernehmen auch die fachgerechte Entsorgung.

 

Faltblatt des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen zur Entsorgung von Altmedikamenten

 

Zurück